Home » Kulturelles Gedachtnis Und Interkulturelle Rezeption Im Europaischen Kontext by Eva Dewes
Kulturelles Gedachtnis Und Interkulturelle Rezeption Im Europaischen Kontext Eva Dewes

Kulturelles Gedachtnis Und Interkulturelle Rezeption Im Europaischen Kontext

Eva Dewes

Published January 1st 2008
ISBN : 9783050041322
Hardcover
699 pages
Enter the sum

 About the Book 

Im Mittelpunkt stehen die beiden Nachbarlander Deutschland und Frankreich: Gezielt wurden Forscherinnen und Forscher aus jenen beiden Landern herangezogen, in denen die Gedachtnisforschung mit Maurice Halbwachs, Pierre Nora, Aby Warburg sowie Jan undMoreIm Mittelpunkt stehen die beiden Nachbarlander Deutschland und Frankreich: Gezielt wurden Forscherinnen und Forscher aus jenen beiden Landern herangezogen, in denen die Gedachtnisforschung mit Maurice Halbwachs, Pierre Nora, Aby Warburg sowie Jan und Aleida Assmann ihren Ursprung nahm. Europaisch erweitert wird die Perspektive durch Beitrage italienischer, portugiesischer, osterreichischer und schweizerischer Autorinnen und Autoren. Zudem bildet der geographisch-kulturelle Raum Deutschlands und Frankreichs den Gegenstand der mehr als dreissig Einzeluntersuchungen. Die Antike als Wiege der abendlandischen Kultur bildet jeweils den Ausgangspunkt der drei Bereiche Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte ihre Rezeption besitzt in diesem Band einen wichtigen Stellenwert. Den gemeinsamen frankischen Wurzeln Mitteleuropas tragen die Aufsatze zum kulturellen Gedachtnis im Mittelalter Rechnung- im Blick der Forschung stehen aber auch konkrete Aspekte der aus dem Karolingerreich entstandenen Einzelnationen. Historische Ereignisse, z. B. die Herrschaft Napoleons oder die beiden Weltkriege im 20. Jahrhundert, stellen schliesslich markante Bezugspunkte in den drei genannten Disziplinen dar. Methodisch und sachlich setzt dieser Band einen wichtigen Akzent, indem er den diachronen und synchronen Kulturtransfer bei der Erforschung von Erinnerungskulturen neu ins Zentrum der Forschung ruckt.